Bitte klicken Sie hier auf die Themen, die Sie interessieren

 

Textilreinigungen in der Öffentlichkeit

An dieser Stelle wird ein Video geladen. Bitte warten Sie, wenn die Fläche oberhalb dieses Textes noch leer sein sollte.

Wenn Sie auf den Kreis mit dem Dreieck klicken, starten Sie ein Video, in dem Sie einen Einblick in die Problematik des Themas "Fleckentfernung" bekommen, die der Lehrgang überwinden helfen soll. (Schalten Sie den Vollbild-Modus ein, indem Sie nach dem Start des Videos unten rechts auf das Symbol "Viereck" anklicken)


 

Nach dem Kurs "Detachur" können Sie mehr, zum Beispiel:

  • Sie erkennen auf den ersten Blick, welche Verschmutzungen in der Vordetachur behandelt werden müssen und welche nicht.
  • Sie probieren beim Fleckentfernen nicht wahllos herum, sondern wenden Ihre Hilfsmittel systematisch und gezielt an.
  • Es passiert Ihnen nicht mehr, dass an sich entfernbare Flecken durch falsche Behandlung unentfernbar werden.
  • Sie wissen, was die Chemikalien in der Detachur im Einzelnen bewirken und welche Nachteile sie haben.
  • Sie entfernen auch viele hartnäckige Flecken, die Sie bislang für unentfernbar hielten.
  • Sie haben die Sicherheit, dass die von Ihnen nicht entfernten Flecken auch tatsächlich unentfernbar sind.
  • Seide und ähnlich empfindliche Fasern haben keine Angst einflössende Wirkung mehr auf Sie.
  • Selbst Bleichmittel verursachen in Ihren Händen keine Schäden.

Gerne können Sie sich eine Demonstration der Lehrmethode und der Lernweise kostenlos ansehen (Hier klicken)

Achtung: Dann auf der sich öffnenden ogin-Seite noch auf "Als Gast anmelden" klicken


 

Preis: 190 Euro Der Teilnehmer erhält am Lehrgangsende eine Teilnahmebescheinigung per Post zugeschickt.                                                                    Anmeldung

Anmeldung zum Seminar Detachur

Sie erhalten nach der Anmeldung den Zugang zur Lernplattform per Email mitgeteilt und haben unbegrenzt viel Zeit, die Lernschritte zu absolvieren. (Der übliche Zeitaufwand für dieses Seminar liegt bei vier Wochen, wenn Sie mehrmals in der Woche abends jeweils eine Stunde dafür reservieren) Über einen Kontaktbutton können Sie jederzeit Fragen an Ihren Lehrer richten.

Das Entfernen von Flecken erfordert Wissen über deren Eigenschaften, die Auswahl der richtigen Flecklöser und nicht zuletzt Kenntnisse zum sinnvollen Einsatz der Zusatzgeräte und Werkzeuge.